Haibike Trekking 7 – Produktdetails auf einen Blick luzkovyvagon.cz – stock.adobe.com

Haibike Trekking 7

Wir stellen Ihnen die beliebtesten Haibike Modelle vor: E-Bikes für den Alltag, E-Bikes für Sport und Freizeit sowie E-Bikes für das Gelände.

  • 5 Min.
  • 04/01/2023 - 12:03
  • Hanna von linexo
  • Auf einen Blick

Das Haibike Trekking 7 ist eines der neuen E-Bike-Modelle von Haibike im Jahr 2022. Das E-Bike fällt durch seine starken Komponenten und den im Rahmen integrierten leistungsstarken Akku auf. Doch wer ist Haibike und wie viel Qualität verspricht die Marke? Wir haben uns umgeschaut und alle wichtigen Informationen in diesem Beitrag für Sie zusammengetragen.

Wer steckt hinter der Marke Haibike?

Kenner der Branche verbinden mit dem Namen Haibike hochwertige Sporträder – unter anderem auch zahlreiche sportliche E-Bikes – von allerbester Qualität. Die Marke Haibike gibt es bereits seit 1996. Sie gehört zur Winora Group bzw. der Winora-Staiger GmbH mit Sitz im bayrischen Sennfeld und wurde von Felix und Susanne Puello in Schweinfurt ins Leben gerufen.

Ständig auf der Suche nach neuen und smarten Lösungen hat sich Haibike mittlerweile zu einer weltweit bekannten deutschen E-Bike-Marke etabliert und wurde in den letzten Jahren mit unterschiedlichen Preisen ausgezeichnet. Zum Beispiel:

  • 2016: eMountainbike Magazine: Best Brand 2016
  • 2017: ExtraEnergy Testsieger: SDURO Trekking 4.0
  • 2018: eMTB News ‚Tipp der Redaktion‘: XDURO Nduro 9.0
  • 2019: EMTB-Magazin: Leserwahl „E-MTB of the Year“ XDURO Nduro 10.0
  • 2020: Readers Award - EMTB of the Year 2020 / Kategorie TOUR: SDURO FullNine 8.0

Das ist nur ein kleiner Ausschnitt der Erfolgsgeschichte von Haibike.

Was macht ein Haibike aus?

In den Haibike Fahrrädern und E-Bikes stecken Erfahrungen aus 20 Jahren Entwicklung. Nicht umsonst wurden mit Haibike Olympiaden und Weltmeisterschaften gewonnen.

Die breit gefächerte Produktpalette des Unternehmens, bestehend aus Trekking-, Mountainbikes und Rennrädern, zeichnet sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, smarte Kommunikation, moderne Materialien und hochwertiges technologisches Equipment aus. Den E-Bikes wird zudem ein ausgezeichnetes Fahrgefühl bescheinigt.

Haibike bietet E-Bikes aller gefragten Typen – sowohl für den Alltag, für Sport und Freizeit, als auch für das Gelände.

Eine Differenzierung zwischen Damen-E-Bikes und Herren-E-Bikes der Haibike Modelle gibt es nicht (mehr). Stattdessen werden unterschiedliche Rahmengrößen und Formen angeboten, sodass jedes Geschlecht das passende Modell für sich finden kann. Zusätzlich wird auch an die Kleinsten mit der Kinder-E-Bike-Serie gedacht.

Als namhafter deutscher Qualitätshersteller setzt die Marke bei ihren Elektrofahrrädern ausschließlich auf Motoren von Bosch und Yamaha.

Innovative Bauteile, wie die weltweit erste elektronische Fahrwerkssteuerung machen die Marke über alle Grenzen hinaus in der E-Bike Community bekannt und erregen immer wieder entsprechendes Aufsehen.

Jährlich überzeugt Haibike seine Fans mit neuen verbesserten E-Bike Modellen. Im Bereich der Trekking E-Bikes hat das Unternehmen 2022 explizit an der Modellbreite im umsatzstarken Bereich der Elektrofahrräder unter 3.500 Euro gearbeitet. Exemplarisch für eine ganze Reihe möchten wir Ihnen das Haibike Trekking 7.0 aus 2022 genauer vorstellen.

linexo Versicherungsschutz
  • Ausgezeichnet

Testsieger 2024: linexo!

Vom Focus als die beste E-Bike Versicherung 2024 ausgezeichnet: Kundenservice, Produktangebot, Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenkommunikation glänzten mit der Note „Sehr gut“ gegenüber anderen Anbietern.

  • Neue und gebrauchte Fahrräder & E-Bikes
  • Schneller Service im Schadenfall
  • Mehrfach ausgezeichnet
Das Haibike Trekking 7 luzkovyvagon.cz – stock.adobe.com

Das Haibike Trekking 7.0 – der optimale Begleiter für Alltag und Wochenende

Das Haibike Trekking 7 kann als absoluter Allrounder unter den Haibikes bezeichnet werden. Es eignet sich nicht nur für die tägliche Fahrt zur Arbeit, Schule oder Uni, sondern entpuppt sich auch auf längeren Touren im Wald und leichtem Gelände als leistungsstarker Partner.

Mit seinem kraftvollen Yamaha-Antrieb unterstützt Sie das Haibike Trekking 7 angepasst an Ihr Fahrverhalten. Trotz der modernen Technologien ist das moderne Trekking-E-Bike einfach zu handhaben und lässt Sie aufgrund der hochwertigen Ausstattung unterwegs nicht im Stich.

Wie schwer ist das Haibike 7.0 Trekking E-Bike?

Qualität hat nicht nur ihren Preis – Scheibenbremsen, Akku und der potente Yamaha PW-ST Mittelmotor sorgen beim Haibike Trekking 7 für ein ordentliches Gesamtgewicht von 25 Kilogramm. Somit ist das E-Bike nicht unbedingt ein Leichtgewicht, liegt dafür aber sicher und elegant auf der Straße und hält sowohl bei Kurvenfahrten als auch bei Nässe locker die Spur.

Welche Reichweite besitzt das Haibike Trekking 7?

Dank des leistungsstarken Akkus mit 720 Wattstunden können Sie enorme Strecken mit dem Trekkingbike zurücklegen. Um die Reichweite noch zu vergrößern, legt Haibike großen Wert auf ein optimiertes Reifenprofil. Der dadurch gewonnene geringe Rollwiderstand macht sich deutlich bemerkbar.

Somit sind mit dem Haibike Trekking 7 Gesamtstrecken von bis zu 150 Kilometer durchaus realistisch. Der Clou – trotz des leistungsstarken Akkus liefert Haibike serienmäßig ein 4-Ampere-Schnellladegerät gleich mit. Im Notfall können Sie also das Haibike 7.0 Trekking an der nächsten Station ruck zuck wieder aufladen.

Wie schnell fährt das Haibike Trekking 7?

Der verbesserte Yamaha PW-X3-Antrieb des Haibike 7.0 Trekking Bikes läuft leichter und leiser als sein Vorgänger im Haibike Trekking 6. Trotz der kleineren Größe zeigt die überarbeitete Version mehr Stärke.

Mit der Unterstützung des leistungsstarken Akkus InTube von Yamaha wird Ihnen bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h „unter die Beine“ gegriffen. Mehr ist für ein „normales“ E-Bike nicht erlaubt.

Wer schneller fahren möchte, muss auf ein Speed-Pedelec bzw. S-Pedelec zurückgreifen, was eine Unterstützung bis zu 45 km/h gewährleistet, dafür allerdings eine Kfz-Haftpflicht-Versicherung benötigt und das Fahren auf Radwegen verbietet.

Haibike Trekking 7.0 im Test

Für das Haibike Trekking 7 gibt es online gleich mehrere Tests zu finden. Sie alle haben eines gemeinsam: Die Bewertung für das Elektro-Trekking Bike fällt vor allem positiv aus. Einzig das etwas höhere Gewicht des E-Bikes wird erwähnt im Zusammenhang mit Treppensteigen oder dem Tragen des Bikes, wozu es im Grunde nicht gedacht ist.

Gelobt werden neben dem bereits erwähnten Yamaha-Antrieb und -Akku das Shimano Deore M6100 Schaltwerk, das mit seinen grundsoliden Eigenschaften geringe Schaltgeräusche und flüssige Schaltvorgänge garantiert.

Auch die verbauten Shimano RT30-L Scheibenbremsen zeichnen sich durch sehr gute Bremseigenschaften aus:

  • präzise und ruckfreie Entschleunigung
  • leichte Bedienung
  • geschmeidiges Bremsmanöver
  • butterweiche Dosierung

Die Reifen von Schwalbe (Johnny Watts) gewähren dem E-Bike den richtigen Grip auf der Straße und ein sicheres Fahrverhalten; auch auf einer nassen Fahrbahn. Sie überraschen in den Tests mehrfach durch den bereits erwähnten geringen Rollwiderstand – ganz zur Freude des Akkus.

Ein weiterer Pluspunkt im Haibike Trekking 7 Test: Der Hersteller liefert seine Trekking-E Bikes verkehrssicher aus, sodass das Trekking 7 bereits mit Reflektoren und Lichtanlage nach StVZO ausgestattet ist und auch Schutzbleche, Seitenständer und Gepäckträger mit Taschen-Befestigungssystem nicht fehlen. Im Grunde bietet Haibike damit ein Rundum-Sorglos-Paket und es fehlt nur noch die perfekte Absicherung für Diebstahl und Reparatur.

Die Highlights des Haibike Trekking 7

Das Haibike Trekking 7.0 verfügt über eine ausgezeichnete Schaltung, eine komfortable Federung, die volle StVZO Ausstattung inklusive Scheinwerfer, Rücklicht und kommt mit WTB Groov 27,5 Zoll Reifen daher.

Die Highlights des Haibike Trekking 7 zusammengefasst

  • Shimano Deore 11-Gang-Kettenschaltung
  • exzellente SR Suntour Federgable mit 75 mm Federweg
  • hydraulische Shimano Scheibenbremsen
  • Yamaha PW-X3 Antrieb mit 85 Nm Drehmoment als Mittelmotor
  • InTube-Akku 720 Wh
  • Side Switch Display von Yamaha, 1,7 Zoll LCD, 7 Funktionen

Was bedeutet die Zahl beim Haibike Trekking 7?

Bei den Haibike Trekking Modellen bewegen sich die Zahlen vom günstigen Einsteiger Haibike Trekking 1 bis hin zum Top-Modell Haibike Trekking 11. Die Bikes unterscheiden sich dabei in der Motorleistung, der Schaltung und den Akkus, wobei bei allen Haibike Trekking Modellen ausschließlich Komponenten namhafter Hersteller wie Bosch, Yamaha, Shimano und Tektro verbaut werden.

Die Preise bewegen sich zwischen 3.099 Euro bis 6.799 Euro für die Trekking Reihe von Haibike.

Fazit zum Haibike Trekking 7

Bei dem Haibike Trekking 7.0 handelt es sich um ein solides Elektro-Trekking Bike mit lang anhaltender Ausdauer. Die Top-Schaltung von Shimano sorgt sowohl bei Damen als auch bei Herren für leichtes Pedalieren und bietet mit 11 Gängen einen großen Übersetzungsumfang. Der im Rahmen integrierte Akku ist ein echter Hingucker, der das schnittige Design des modernen Elektro-Trekking-Bikes zusätzlich unterstreicht. Mit dem Haibike Trekking 7 ist es dem Hersteller durchaus gelungen, die wichtigen Tugenden von Trekking-E-Bikes in einem Modell zusammenzufassen.